SCI4.0 Gremium AK STD_1941.0.1 Normungsroadmap

 Die Publikationsreihe der Normungsroadmap Industrie 4.0 analysiert strategisch und technisch sowohl die nationale als auch die internationale Normung und Standardisierung im Bereich Industrie 4.0 und spricht Handlungsempfehlungen aus. Unter meiner Leitung hat die Arbeitsgruppe »Normungsroadmap Industrie 4.0« des Standardization Council Industrie 4.0 im Jahr 2020 die vierte Version der deutschen Normungsroadmap Industrie 4.0 erarbeitet. Der vorliegende Fortschrittsbericht bietet nun einen aktuellen Umsetzungsstand zu den darin getroffenen Handlungsempfehlungen.

 

Insgesamt 115 Handlungsempfehlungen wurden dabei unter Einbindung von Expertinnen und Experten aus den relevanten nationalen Normungsgremien hinsichtlich ihrer Umsetzung eingeschätzt und bewertet. Dass wir davon 62 Handlungsempfehlungen als Fortschritt einordnen können, ist ein positives Zwischenfazit Mit unserem Ausblick zum Ende des Fortschrittberichtes bereiten wir uns vor, Projekte wie z. B. den Digitalen Produktpass, das Digitale Typenschild und weitere Anwendungsbeispiele in der Normung für Industrie 4.0 in der kommenden Roadmap zu verorten und zu verankern.

 

Die hier getroffenen Einschätzungen dienen zudem als Orientierung und Kompass für die inhaltliche Richtung der im Jahr 2023 erscheinenden fünften Ausgabe der Normungsroadmap.

 

Während die Nachhaltigkeitsaspekte Mensch und Arbeit seit jeher Bestandteile der Normungsroadmap sind, richten wir in der kommenden Ausgabe der Normungsroadmap den Blick verstärkt auf die Aspekte von Transparenz entlang des gesamten Lebenszyklus von Produkten und Informationen zu den eingesetzten Rohstoffen, denen wir schon heute aus der normativen Perspektive Rechnung tragen müssen.

 

Ich bedanke mich herzlich bei allen Beitragenden. Ohne den unermüdlichen Einsatz der ehrenamtlichen Expertinnen und Experten ist die Erstellung eines Fortschrittsberichtes wie auch einer Normungsroadmap nicht möglich.

 

Wir wünschen allen Leserinnen und Lesern eine spannende Lektüre. Wir hoffen, dass unsere Publikationen nicht nur die Normung von Industrie 4.0 vorantreiben, sondern weiterhin als "Türöffner" für die Normung und Standardisierung der digitalen Fertigung verstanden werden.

 

(Olga Meyer, Gruppenleiterin für Interoperabilität für die digitale Produktion am Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA und Vorsitzende des Arbeitskreis Normungsroadmap Industrie 4.0)


Eine Übersicht zur Publikationsreihe Normungsroamdap Industrie 4.0 erhalten Sie hier

Eine Terminübersicht der Arbeitskreis-Sitzungen finden Sie hier


Gremienportal

Teamsite



SCI4.0 Referat

Yves Leboucher

Tel: +49 69 6308-432

yves.leboucher@vde.com